Betriebssicherheit von UAS

-
Luftfahrt der Zukunft

Unbemannte Luftfahrtsysteme kurz UAS „Unmanned Aircraft Systems“, bestehend aus dem Luftfahrzeug UAV „Unmanned Aerial Vehicle“ und den Steuerungseinrichtungen am Boden, eine ehemals ausschließlich militärisch genutzte Technologie, steht heute unzähligen zivilen Anwendungsbereichen zur Verfügung. So stellen UAS heute beispielsweise die fliegenden Augen der Katastrophenschützer und Rettungskräfte dar.

Ferner sind zahllose Anwendungen in Gewerbe und Industrie vorhanden, von denen die Innenraumvermessung von Fabrikanlagen, die Inspektion von Windkraftanlagen oder die Vermessung von Baugrundstücken nur einige wenige Beispiele sind.

Um diese Aufgabe zu meistern, möchte der Fachausschuss UAV der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik UAS-Anwendern bei der Umsetzung behördlich geforderter Standards unterstützen. Die sprunghafte Verbreitung hat zur Folge, dass UAS mittlerweile zu vollwertigen Teilnehmern am Luftverkehr avanciert sind. Mit dieser Entwicklung geht aber die Verpflichtung der UAS Betreiber einher, sich an Luftverkehrsregeln zu halten und sich in den bestehenden Luftverkehr einzufügen.

Veranstaltungsort
Online
Veranstalter:in
DGLR, DLR, NFL, VDI
Ansprechpartner:in Veranstalter
Friedrich Wilhelm Bauer
Author
Niedersachsen Aviation